Produktbanner
Bedeutung von Handwaschstationen auf Baustellen
Bedeutung von Handwaschstationen auf Baustellen Dec 05, 2022

Unser Bauteam arbeitet hart daran, Ihre Vision Wirklichkeit werden zu lassen – aber wenn die Arbeiter Ihr Projekt abschließen, müssen Sie auch eine temporäre Infrastruktur errichten, damit sie komfortabel, sicher, gesund und produktiv bleiben.

Handwaschstationen gehören zu den wichtigsten Komponenten jeder Einrichtung auf einer Baustelle, sind aber oft nur ein nachträglicher Einfall. Was Sie über Handwaschstationen bei wissen sollten Baustellen sicherzustellen, dass die Mitarbeiter ihre Arbeit reibungslos ausführen können, während Sie zweifelsfrei wissen, dass Sie sich an Vorschriften halten?

Warum sind Handwaschstationen auf Baustellen so wichtig?

Die Wichtigkeit des Händewaschens wurde in letzter Zeit jedem von uns eingetrichtert, aber die gesetzliche Vorgabe, auf Baustellen angemessene Handwaschplätze bereitzustellen, ist alles andere als neu. Tatsächlich fordert die Arbeitsschutzbehörde OSHA (Occupational Safety and Health Administration) seit langem, dass Bauarbeitern ausreichend Gelegenheit geboten wird, ihre Hände richtig zu waschen – mit sicherem fließendem Wasser und Seife. Außerdem sollen Bauarbeiter ihre Hände entweder mit Einweg-Papierhandtüchern oder mit Warmluft-Händetrocknern trocknen können.

Händewaschen Auf Baustellen ist es aus einigen der gleichen Gründe wichtig, wie es in jeder anderen Umgebung so wichtig ist, aber auch aus einigen zusätzlichen Gründen. Das versteht sich von selbst:

  • Bauarbeiter müssen in der Lage sein, sich nach der Verwendung von a die Hände zu waschen Tragbare Toilette.
  • Bauarbeitern muss Zugang gewährt werden Handwaschstationen bevor sie essen, trinken oder rauchen.
  • Bauarbeiter müssen sich die Hände waschen können, bevor sie nach Hause gehen.

Die Verhinderung der Ausbreitung von Keimen und die Einhaltung der persönlichen Hygiene sind dabei nicht die einzigen Motivationsfaktoren. Auch Bauarbeiter kommen im Laufe eines normalen Arbeitstages routinemäßig mit Gefahrstoffen in Berührung. Lösungsmittel, verschiedene Arten von Staub, Farbe, Beschichtungen, Schimmel und andere Schadstoffe können mit den Händen eines Bauarbeiters in Kontakt kommen und müssen alle mit fließendem Wasser und Seife abgewaschen werden.

Arbeiter müssen sich die Hände waschen können, um ihre Haut und ihre allgemeine Gesundheit vor dem Kontakt mit gefährlichen Materialien zu schützen und Kreuzkontaminationen zu vermeiden, die den Arbeitsfortschritt gefährden könnten. Darüber hinaus wenden sich Arbeiter mit kleinen Verletzungen wie Schnitten oder Kratzern sofort an Handwaschstationen, um ihre Wunden zu reinigen.

Während Händedesinfektionsstationen, die Handdesinfektionsmittel auf Alkoholbasis anstelle von fließendem Wasser und Seife anbieten, eine akzeptable Alternative sein können, wenn es darum geht, Keime aufzuhalten, das Gleiche gilt nicht für gefährliche Substanzen. Deshalb tragbare Waschbecken sind ein Muss auf Baustellen. Baustellen möchten vielleicht immer noch Händedesinfektionsstationen zusätzlich zu tragbaren Handwaschstationen anbieten, aber Händedesinfektionsmittel können Seife, Wasser und Handtücher einfach nicht ersetzen.

Wie viele Handwaschstationen braucht eine Baustelle?

Wie viele Handwaschstationen sollten Sie auf Ihrer Baustelle installieren? Das hängt von der Art des Projekts ab. Im Allgemeinen benötigen Sie eine Handwaschstation pro 20 Mitarbeiter, um die OSHA-Vorschriften einzuhalten, und Sie sollten diese Zahl aufrunden. Das bedeutet zum Beispiel, dass eine Baustelle mit 55 Arbeitern drei Handwaschstationen benötigt. Sollte der Standort regelmäßige Besucher haben, sollten zusätzliche Handwaschstationen hinzugefügt werden, um ihren Bedürfnissen gerecht zu werden.

Was sollten Sie sonst noch beachten?

Handwaschstationen sollten leicht zugänglich sein und dort platziert werden, wo ein Bauarbeiter sie benötigen könnte. Sie sollten von tragbaren Toiletten getrennt sein, sich aber in der Nähe befinden.

Handwaschstationen sollten, neben fließendem Wasser und Seife, gegebenenfalls Hautreinigungsmitteln, eine zuverlässige Möglichkeit für Arbeiter zum Händetrocknen (Einweg-Papierhandtücher oder Lufttrockner) und einen Ort zum Entsorgen von Papierhandtüchern bieten. Sie müssen auch eindeutig gekennzeichnet sein. Wo nötig, tragbare Handwaschstationen kann warmes Wasser sowie kaltes fließendes Wasser liefern.

In Fällen, in denen Arbeitnehmer routinemäßig mit gefährlichen Stoffen in Kontakt kommen oder längere Schichten arbeiten, ist die Bereitstellung von Duschanhängern eine weitere Option, die in Betracht gezogen werden sollte. Diese tragbaren Duschen ermöglichen es den Arbeitern, sich von Staub und Lösungsmitteln zu befreien, mit denen sie bei der Arbeit in Kontakt kommen.

Sind Sie sich nicht sicher, wie viele Handwaschstationen Sie auf Ihrer Baustelle benötigen? Machen Sie sich Sorgen über die Notwendigkeit, Handwaschstationen zu installieren und zu warten? Wenn Sie mit Topindus arbeiten, brauchen Sie sich keine Gedanken über technische Fragen zu machen.

hinterlass eine Nachricht

hinterlass eine Nachricht
Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und weitere Details erfahren möchten, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht. Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.
einreichen

Heim

Produkte

whatsApp

Kontakt